Ein großer Dank

Erst vor wenigen Monaten fand der Startschuss statt für die Realisierung des Österreichischen Demokratie Monitors statt. WIR DANKEN

allen UnterstützerInnen und Organisationen, die sich für die gemeinsame Sache eingesetzt und die Verwirklichung möglich gemacht haben!

Besonders danken wir für die finanzielle Unterstützung:

  • Dr.-Karl-Renner-Institut
  • GW Cosmetics GmbH
  • Industriellenvereinigung
  • Initiative Neues Lernen der Köck Privatstiftung
  • MERKUR taxaid Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH
  • NEOS Lab – Das liberale Forum
  • Österreichischer Gewerkschaftsbund
  • Österreichischer Städtebund
  • PKF Centurion Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
  • RD Foundation Vienna• TRAIN Consulting Gmbh
  • Zukunftsfonds der Republik Österreich

Für die Zusammenarbeit bei der Veröffentlichung und Dissemination der Ergebnisse des Österreichischen Demokratie Monitors danken wir unseren Kooperationspartnern:

  • Österreichisches Parlament
  • ORF, Österreichischer Rundfunk

Für die gemeinsame Konzeption der Veranstaltungsreihe DEMOKRATIE! danken wir Wolfgang Renner und der Wiener Zeitung sowie der ERSTE Stiftung für die freundliche Unterstützung.

Ein besonderer Dank den internationalen Gästen am Podium der ersten Veranstaltung am Donnerstag 11.10., Claude Longchamp von gfs.bern und Robert Vehrkamp von der Bertelsmann Stiftung, sowie Walter Hämmerle für die Moderation der Veranstaltung.

Die Geschichte geht weiter:

Der Start und ein Riesenschritt sind gemacht und das erste „Auge“ des Österreichischen Demokratie Monitors eingesetzt: das jährliche Monitoring der Einstellungen in der Bevölkerung.

Machen Sie mit uns den nächsten Schritt für eine starke, vielfältige und lebendige Demokratie.

Facebook
Twitter
Email
Print